Vor dem Regen

Herrlich war es heute, sodass wir uns gegen Mittag zu einer 17km langen Fahrradtour mit unserer Hündin aufgemacht haben. Sonne und endlich sommerliche Temperaturen, da zog es uns nach Utersum, wo Stella sich ein bisschen im Meer abkühlen konnte. Auf dem Rückweg zog es sich langsam immer mehr zu. Es war ja auch Regen angesagt. Also schnell noch ca. 50 Dolden Fliederbeerblüten gepflückt und dann kam er auch zum Abend: der Regen. Doch das stört mich nicht, denn es duftet nun herrlich nach den Blüten im Haus! In den nächsten Tagen gibt es also viel Sirup und Gelee! 😊

Advertisements

⚓ Ich freue mich über deinen Kommentar ⚓

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s