Dinkel-Natursauerteig

Zutaten für 200 g Sauerteig:

  • 25 g Dinkelmehl Type 1050
  • 75 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:
25 g Dinkelmehl Type 1050 mit 25 ml lauwarmen Wasser in einer Porzellanschüssel zu einem Teig zusammenrühren. Mit Folie oder einem ständig befeuchteten Tuch abgedeckt 48 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Nach 48 Stunden 25 g Dinkelmehl Type 630 und 25 ml lauwarmes Wasser zum Teigansatz hinzu geben und verrühren. Abgedeckt weitere 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Nach erneuten 24 Stunden 50 g Dinkelmehl Type 630 und 50 ml lauwarmes Wasser unterrühren und ein letztes mal für 24 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Danach kann der Dinkelsauerteig nach Rezeptangabe verwendet werden.

Übrig gebliebener Sauerteig in ein Glas mit Deckel füllen. Der Deckel darf nur locker aufliegen und das Glas im Kühlschrank lagern. Der Sauerteig ist mehrere Wochen haltbar.

Um ein Brot aus dem Vorrat zu backen, nimmt man den Sauerteig am Vorabend aus dem Kühlschrank und füllt 30 g in eine Porzellanschüssel und rührt 42 g Dinkelmehl 630 und 42 ml lauwarmes Wasser unter und lässt es bis zum nächsten Tag abgedeckt stehen. Der restliche Sauerteig kann wieder im Glas im Kühlschrank gelagert werden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dinkel-Natursauerteig

⚓ Ich freue mich über deinen Kommentar ⚓

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s