Tagebuchbloggen am 5.

Frau Brüllen möchte wissen: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Punkt 6 Uhr klingelt der Wecker. Schnell aus dem Bett und ins Bad gehüpft, um danach mit dem Hund die Runde zu drehen. Kalt ist es, -1°C, und sehr nebelig. Aber es verspricht ein schöner sonniger Tag zu werden.

Schnell weiter zur Arbeit, mittags lecker Hühnerfrikassee essen und nach 8 Stunden den Feierabend einläuten.

Zu Hause angekommen wartet Stella schon sehnsüchtig auf mich, denn sie weiß, dass es nun raus geht. Einen schönen Spaziergang haben wir durch die Geest gemacht bei Sonnenschein und 11°C.

Nach dem Abendessen spielen wir noch eine Runde Canasta und dann ist um 22.30 Uhr der Tag für mich beendet.

Advertisements

3 Gedanken zu “Tagebuchbloggen am 5.

⚓ Ich freue mich über deinen Kommentar ⚓

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s